Projektübersicht

Anschaffung eines Tischtennisroboters, der das Training im Bereich der Nachwuchsförderung unterstützt und auch im Erwachsenentraining seinen Einsatz findet.

Kategorie: Sport & Freizeit
Stichworte: Erwachsene, Jugend, Sport, Roboter, Tischtennis
Finanzierungs­zeitraum: 12.12.2018 11:27 Uhr - 12.03.2019 08:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Tischtennisabteilung des TSV Over/Bullenhausen ist eine Abteilung, die seit ca. 1 1/2 Jahren neue Wege geht. Seit diesem Zeitpunkt gibt es auch, neben den schon vorhandenen Jugendtrainern, einen Trainer für den Erwachsenenbereich. Da die Anzahl der aktiven Mitglieder gestiegen ist, möchten wir uns nun einen TT-Roboter anschaffen. Dieser soll die Trainerarbeit im Bereich der Nachwuchsförderung unterstützen und den Erwachsenen einen gleichbleibenden Übungspartner bieten. Für Anfänger ist es gut, wenn der Ball wiederholt auf die gleiche Stelle trifft. Dadurch wird der höchste Fortschritt beim Heranführen an Tischtennis und Schlägerhaltung erreicht. Durch einen TT-Roboter ist ein gleichbleibendes Üben möglich und ein Einsteiger ist wesentlich besser und einfacher an die Schlagtechniken heranzuführen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist insbesondere die Nachwuchsförderung, sowie eine verbesserte Trainingssituation für den Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Sie als Unterstützer würden uns, in dem Bestreben die Nachwuchsarbeit auszubauen, unterstützen. Sie würden uns eine bessere Förderung der fortgeschrittenen Spieler (auch im Erwachsenenbereich) ermöglichen. Sie würden nachhaltig in den Tischtennissport des TSV Over/Bullenhausen investieren.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir werden uns den Tischtennisroboter Robopong 3050 XL kaufen. Dieser TT-Roboter kann sämtliche Schläge und Aufschläge simulieren, dies sogar in verschieden programmierbaren Kombinationen

Wer steht hinter dem Projekt?

Diese Anschaffung ist vom Vorstand und den Aktiven der Abteilung gewünscht.