Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Da wir schon seit 110 Jahren ein traditionsreicher Schützenverein mit großer Kinder- und Jugendsparte sind, wollen wir nun unserem Nachwuchs die Chance geben, mit modernsten Trainingsmethoden zu schießen. Dazu wollen wir 6 Bahnen auf neueste Meyton Messgeräte umrüsten, um sekundenschnell hochpräzise Ergebnisse zu erhalten. Die Messrahmen ermitteln die Treffer durch Infrarot-Lichtschranken und machen die konventionelle Methode mit Scheiben hinfällig. Das schont gleichzeitig unsere Umwelt.

Kategorie: Sport & Freizeit
Stichworte: Schießsport, Schießanlage, Schießstand, Kleinkaliber
Finanzierungs­zeitraum: 19.02.2018 10:21 Uhr - 23.05.2018 08:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Modernisierung der Schießanlage, um allen Schützen neueste Trainingsmethoden zu bieten und dabei gleichzeitig die Umwelt zu entlasten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das veraltete Traditionsschießen sowie Schießwettbewerbe sollen für den Nachwuchs attraktiver gemacht werden. Ziel ist damit also neben der Vermeidung von Verschwendung besonders die Förderung der Jugend.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Jeder, der nachhaltig die Jugend fördern möchte, sollte hier einen kleinen Beitrag zur Modernisierung leisten. Kinder sollten ihre Freizeit nicht nur vor dem Fernseher verbringen, sondern sich sportlich und gemeinschaftlich engagieren!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zu 100% in die Anschaffung von neuen Messgeräten fließen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Schützenverein Behringen von 1908.