Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Lindhorst:
Wir als Förderverein unterstützen insbesondere die Jugendarbeit der Feuerwehr Lindhorst. Mit unserem Projekt möchten wir die Möglichkeit schaffen, die Jugendlichen sicher zu transportieren. Die Jugendfeuerwehr ist oft weit über die Grenzen des Ortes aktiv und benötigt ein Fahrzeug für den Personentransport. Das Einsatzfahrzeug, ein LKW, ist dafür nicht geeignet. Bis jetzt benutzen wir die privaten PKW der Betreuer.

Kategorie: Feuerwehr, Zivil- & Katastrophenschutz
Stichworte: Lindhorst, Jugendfeuerwehr, Jugendmobil
Finanzierungs­zeitraum: 06.04.2017 09:02 Uhr - 05.07.2017 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr / Sommer 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Mit den Spenden aus dem Projekt möchten wir ein 9-sitziges Fahrzeug anschaffen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Fahrzeug dient in erster Linie dem Personentransport der Jugendfeuerwehr Lindhorst. Als Versorgungsfahrzeug soll es die "kleinen" Dienstfahrten des Einsatzfahrzeugs (LKW) reduzieren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Ortsfeuerwehr Lindhorst ist mit einem Mittleren-Lösch-Fahrzeug aus feuerwehrtechnischer Sicht sehr gut ausgestattet. Für die Jugendlichen fehlt jedoch ein geeignetes, sicheres Transportfahrzeug. Mit Ihrer Unterstützung sorgen sie für:

[list]
  • einen sicheren Transport der Jugendlichen
  • eine umweltschonendere Transportmöglichkeit (im LKW sind nur 6 Sitzplätze vorhanden)

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld soll das Fahrzeug angeschafft werden. Dieses wird dann der Feuerwehr (Gemeinde Seevetal) geschenkt. Diese sorgt dann für den Unterhalt des Fahrzeugs (Treibstoff, Reparaturen, Versicherungen etc.). Für die Feuerwehr oder den Förderverein entstehen keine Folgekosten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Förderverein als gemeinnützige Organisation, die Feuerwehr Lindhorst mit ihren rund 100 Mitgliedern, der Bürgerverein Lindhorst und die Gemeinde Seevetal.