Projektübersicht

Wir wollen unseren Mitgliedern eine sichere und moderne Umgebung bieten, um in unserem Schützenverein dem Schießsport nachzugehen. Gemeinsam mit den Sachverständigen des LK Harburg haben wir bei der Abnahme des Schiessstandes erforderliche Modernisierungsmaßnahmen identifiziert, um unseren Vereinsbetrieb weiterhin sicher, umweltgerecht und regelkonform durchzuführen. Allerdings bedeutet das für unseren kleinen Verein eine große finanzielle Herausforderung, weshalb wir Unterstützer suchen.

Kategorie: Sport & Freizeit
Stichworte: Schützenverein, Schierhorn, Schützenverein Schierhorn, Schiessstand, Schießstand
Finanzierungs­zeitraum: 28.01.2019 15:18 Uhr - 28.04.2019 08:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Unser Kleinkaliber-Schiesstand soll mit richtlinienkonformen Stahlblechen verstärkt werden, um die vorhandene hölzerne Abschlusswand zu verstärken und damit Durchschüsse und die Gefahr von Querschlägern zu vermeiden. Des weiteren sollen neue Kugelfänge aus Stahlblech installiert werden, die eine einfache und umweltschonende Entsorgung der Bleigeschosse ermöglichen. Durch die geplante Modernisierung werden Mitglieder und Gäste, sowie die Biosphäre rund um unsere Vereinsanlage noch besser geschützt als es heute der Fall ist. Der Förderungsbedarf deckt ausschließlich die Kosten für die Beschaffung der erforderlichen Materialien ab. Der Einbau der Materialien wird in ehrenamtlicher Tätigkeit in der Freizeit durch Vereinsmitglieder durchgeführt. Dabei erfolgt eine sehr enge Abstimmung mit den Sachverständigen des Landkreises Harburg, um eine bestmögliche und nachhaltige Umsetzung zu garantieren.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Mit der Maßnahme wollen wir unseren Mitgliedern und Gästen weiterhin eine sichere, umweltschonende und moderne Umgebung in unserem Schützenverein bieten, um dem Schießsport nachzugehen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Für uns, wie auch für viele andere kleine Vereine, wird es trotz des hohen ehrenamtlichen Einsatzes vieler Mitglieder und Funktionäre immer schwieriger, den laufend steigenden Anforderungen durch Gesetze, Verordnungen und Regelungen Rechnung zu tragen und die dafür nötigen finanziellen Mittel aus Mitgliederbeiträgen zu finanzieren. Mit eurer Unterstützung leistet ihr einen großen Beitrag, den Schiessbetrieb und damit auch das Vereinsleben in unserem Dorf zu sichern.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Eure Unterstützung wird benötigt, um die Kosten für die Beschaffung der erforderlichen Materialien zu decken. Der Einbau der Materialien wird in ehrenamtlicher Tätigkeit in der Freizeit durch Vereinsmitglieder durchgeführt. Dabei erfolgt eine sehr enge Abstimmung mit den Sachverständigen des Landkreises Harburg, um eine bestmögliche und nachhaltige Umsetzung zu garantieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der geschäftsführende Vorstand des SV Schierhorn, alle Vereinsmitglieder und Unterstützer, die erweitere Dorfgemeinschaft in Schierhorn. Auch die Sachverständigen des Landkreis Harburg befürworten die Maßnahme ausdrücklich .

Projektupdates

02.04.19

Es ist vollbracht !

Wir haben am 01.04.2019 per email die Bestätigung vom Landkreis Harburg erhalten, dass alle sicherheitstechnischen Anforderungen, die sich aus der erneuten Regelüberprüfung im letzten Jahr erfüllt sind !

Nochmal Danke an alle Helfer und Unterstützer !

31.03.19

Unglaublich - es geht immer weiter. Danke Danke Danke !! Mittlerweile haben mehr als 70 Personen mit teilweise sehr hohen Spenden unser Projekt unterstützt - und wir haben es beinahe geschafft! Dank vieler helfender Hände konnten wir an zwei arbeitsintensiven Samstagen die erforderlichen Anpassungen vornehmen. An alle, die bei den Arbeitsdiensten mitgewirkt haben, oder bei den Vorbereitungen und Nachbereitungen etwas mehr "im Hintergrund" ehrenamtlich dabei sind: VIELEN DANK !!

02.03.19

Es läuft ! Mittlerweile haben wir über 60 Unterstützer, dass ist mehr als wir gehofft haben, und eine fantastische Resonanz!

Heute hat der erste von drei geplanten Arbeitsdiensten stattgefunden, um die Anlage umzubauen.Wir möchten rechtzeitig zum Anschiessen am 06.04.19 alles fertig haben
Da ist noch einiges zu machen, aber mit vielen Helfern wird es klappen.

Vielen dank an alle, und bitte macht weiter Werbung für sie Initiativr !

12.02.19

Wow, das ist der Hammer!
Nach nur 15 von insgesamt 90 Tagen Finanzierungsphase haben wir unser Minimalziel von 50 Unterstützer. schon erreicht , das ist echt super!!
Besonders klasse ist, dass sich offenbar auch viele Förderer unter den Unterstützern befinden, die nciht Mitglied im Verein sind. Das ist ein ganz grosser Beitrag und zeigt, dass der Schützenverein sowohl im Dorf ins Dorf als auch in die weitere Umgebung eine sehr hohe Strahlkraft hat, und ein positives Ansehen geniesst.