Projektübersicht

Hinter dem Projekt steht der Schützenverein Königsmoor von 1969. Das 50-jährige Jubiläum des Vereins ist der perfekte Termin für den Start des Lichtpunktschießens im Verein.

Kategorie: Kinder & Jugend
Stichworte: Hallenbiathlon
Finanzierungs­zeitraum: 05.03.2019 14:55 Uhr - 05.06.2019 08:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Mitte Juni 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Ziel ist die Anschaffung eines Biathlon- Lichtpunktgewehres für ein Schießtraining ohne Munition, die an jeder Stelle völlig gefahrlos aufgebaut werden kann. Bestandteil dieses „Lasergewehres“ ist eine Sendeanlage in Gewehrform und eine Zieleinheit die ein Biathlonziel simuliert.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Zielgruppe unserer Investition ist die Jugendabteilung des Schützenvereins Königsmoor. Durch die Nutzung einer Lichtpunktanlage können bereits Kinder ab einem Alter von 6 Jahren erste Erfahrungen mit unserem Sport und sportlichen Wettkämpfen machen. Biathlon erfordert ein intensives Konditionstraining, außergewöhnliche Selbstkontrolle und großes Konzentrationsvermögen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Jeder, der nachhaltig die Jugend fördern möchte, sollte hier einen kleinen Beitrag zur Modernisierung leisten. Kinder sollten ihre Freizeit nicht nur vor dem Fernseher verbringen, sondern sich sportlich und gemeinschaftlich engagieren!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung des Projektes wird sofort eine Biathlon Lichtpunktgewehr, bestehend aus einem Gewehrsimulator und einer Biathlon-Ziel-Einheit erworben.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Schützenverein Königsmoor von 1969. Das 50-jährige Jubiläum des Vereins ist der perfekte Termin für die Erweiterung des Lichtpunktschießens im Verein.